Mixedturnier und Saisonabschluss 2009

20 Mixedpaarungen gingen am Samstag, 26.09.2009 ins Turnier um die diesjährigen Mixedclubmeister zur ermitteln. Die Mannschaft der Herren 50 war diesmal für die Organisation und die Turnierleitung zuständig. Sie haben einen super Job gemacht und haben immer für einen reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt. Vielen Dank an euch!!

Nun aber zum Turnier: es gab sehr viele ausgeglichene Spiele, bei denen die Entscheidung über Sieg oder Niederlage sehr oft erst im Matchtiebreak fiel. Die Verlierer der ersten Hauptrunde kamen in die Trostrunde und spielten dort den Trostrundensieger aus.

Trostrunde:

Im Halbfinale der Trostrunde setzten sich in einem sehr spannenden Match (entschieden durch Matchtiebreak) Silke Prokoph und Rudi Brunner gegen Bettina Wagner und Thomas Wagner durch. Im 2. Halbfinale gingen Marlies Braun und Helmut Feuersänger gegen Kristina Rebmann und Jürgen Probst als Sieger vom Platz. Das Endspiel gewannen Marlies Braun/Helmut Feuersänger gegen Silke Prokoph/Rudi Brunner.

Hauptrunde: 

Im ersten Halbfinale setzten sich die Mitfavoriten Cordula Probst und Thomas Gorhan klar in 2 Sätzen gegen Erika Jauss und Karl Bichler durch.
Das zweite Halbfinale wurde von allen mit Spannung erwartet. Hier trafen die Vorjahressieger Sabine Kuppinger und Albert Kreuzer auf die Geheimfavoriten Frauke Kreuzer und Stefan Weigeldt. In einem spannenden setzten sich die Geheimfavoriten klar in 2 Sätzen durch.

Die Endspielpaarung lautete somit Cordula Probst/Thomas Gorhan gegen Frauke Kreuzer/Stefan Weigeldt.

In einem hochklassigen Spiel mit tollen Ballwechseln ging auch dieses Endspiel in die Verlängerung. Im ersten Satz dominierten Frauke und Stefan und gewannen diesen mit 6:0. Im 2. Satz hatten Cordula und Thomas ihre Nervosität abgelegt und gewannen diesen mit ihrem druckvollen Spiel mit 6:3.
Jetzt musste auch hier der Match-tiebreak entscheiden. Schnell gingen Cordula und Thomas in Führung und gewannen diesen klar mit 10:3 und sicherten sich somit den Titel des Mixed-Clubmeisters 2009.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und natürlich auch an die Zweitplatzierten.

Nun gilt es noch einen ganz besonderen Dank auszusprechen.

Dieser gilt dem gesamten Bewirtungsteam unter der Regie von Veronika und Rudi. Wie ihr uns dieses Wochenende wieder verwöhnt hat war einfach SUPERKLASSE!!!

Vielen Dank auch an alle Teilnehmer. Denn eines ist klar – ohne euch käme kein Turnier mit so tollen Spielen zustande.

                                                            Das Organisationsteam

Doppelmeisterschaften am 12. und 13. September 2009

Am vergangenen Wochenende fanden unsere alljährlichen Doppelmeisterschaften statt. Es wehte zwar zum Teil ein etwas unangenehmer Wind, aber ansonsten waren die Bedingungen prima.

Viele Doppelpaare mit zum Teil sehr interessanten Konstellationen hatten sich angemeldet.

Das Turnier wurde von der Mannschaft der Herren 30 sehr gut organisiert und geleitet. Auch unser Sportwart Werner Dilger war voll Lobes darüber. Es waren sehr viele Zuchauer da, die sehr viele interessante Matches zu sehen bekamen, mit zum Teil sehr knappem und auch unerwartetem Ausgang.

Hier nun die Ergebnisse (die erstgenannten sind die Gewinner):

Damen Hauptrunde: Sabine Kuppinger/Kristina Rebmann – Frauke Kreuzer/Petra Brunner
Damen Trostrunde: Cordula Probst/ Annette Auer-Skryme – Regina Wagner/ Anita Feuersänger
Herren Hauptrunde:
Thomas Gorhan/Harald Wacker – Bernd Bartak/ Gerhard Andermann
Herren Trostrunde:
Johannes Binder/ Hellmut Feuersänger-Erich Andermann/ Karl Bichler

So sehen Sieger aus!!! (Bild Werner Dilger)

Ein ganz großes Lob und vielen, vielen Dank müssen wir unserer Küchencrew Veronika List und Rudi Kaupp aussprechen. Was diese beiden (vor allem Veronika in der Küche) an leckerem Essen an beiden Tagen gezaubert haben war unglaublich. Da kann sich manches Restaurant eine Scheibe davon abschneiden. Nochmals vielen, vielen Dank, ihr beiden.

Preisskat und Stammtisch im Winterhalbjahr 2009/2010

Es ist wieder soweit!!! Preisskat und Stammtisch im Winterhalbjahr 2009/2010

Wie in den letzten Jahren wollen wir uns auch in diesem Winter an jedem 1. Montag im Monat im Clubhaus zum Skatspielen oder gemütlichen Zusammensein treffen.
Am Skatspielen kann jeder teilnehmen, der gerne Skat spielt – also bitte auch Freunde und Bekannte, die nicht im TCS Mitglied sind, dazu animieren.
Beginn des Skatspiels: 18.30 Uhr im Clubhaus Stammtisch auch noch später
Wichtig: der erste Termin wird verschoben auf Mittwoch, den 7. Oktober 2009
Die weiteren Termine: 2. November 2009
7. Dezember 2009
4. Januar 2010
1. Februar 2010
1. März 2010
!!! 12. April 2010!!!
Der Preisskat wird nach denselben Regeln wie im letzten Jahr ausgetragen. Der geringe Teilnahmebetrag von 2,50€ wird bei der letzten Veranstaltung wieder an die 8 Besten der Rangliste ausgeschüttet.
Also, vergesst die Termine nicht, streicht sie dick im Kalender an und freut euch auf die gemütlichen Abende im Clubhaus
TCS-Vorstand

Mixedturnier und Saisonabschluss 2009

20 Mixedpaarungen gingen am Samstag, 26.09.2009 ins Turnier um die diesjährigen Mixedclubmeister zur ermitteln. Die Mannschaft der Herren 50 war diesmal für die Organisation und die Turnierleitung zuständig. Sie haben einen super Job gemacht und haben immer für einen reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt. Vielen Dank an euch!!

Nun aber zum Turnier: es gab sehr viele ausgeglichene Spiele, bei denen die Entscheidung über Sieg oder Niederlage sehr oft erst im Matchtiebreak fiel. Die Verlierer der ersten Hauptrunde kamen in die Trostrunde und spielten dort den Trostrundensieger aus.

Trostrunde:

Im Halbfinale der Trostrunde setzten sich in einem sehr spannenden Match (entschieden durch Matchtiebreak) Silke Prokoph und Rudi Brunner gegen Bettina Wagner und Thomas Wagner durch. Im 2. Halbfinale gingen Marlies Braun und Helmut Feuersänger gegen Kristina Rebmann und Jürgen Probst als Sieger vom Platz. Das Endspiel gewannen Marlies Braun/Helmut Feuersänger gegen Silke Prokoph/Rudi Brunner.

Hauptrunde:

Im ersten Halbfinale setzten sich die Mitfavoriten Cordula Probst und Thomas Gorhan klar in 2 Sätzen gegen Erika Jauss und Karl Bichler durch.
Das zweite Halbfinale wurde von allen mit Spannung erwartet. Hier trafen die Vorjahressieger Sabine Kuppinger und Albert Kreuzer auf die Geheimfavoriten Frauke Kreuzer und Stefan Weigeldt. In einem spannenden setzten sich die Geheimfavoriten klar in 2 Sätzen durch.

Die Endspielpaarung lautete somit Cordula Probst/Thomas Gorhan gegen Frauke Kreuzer/Stefan Weigeldt.

In einem hochklassigen Spiel mit tollen Ballwechseln ging auch dieses Endspiel in die Verlängerung. Im ersten Satz dominierten Frauke und Stefan und gewannen diesen mit 6:0. Im 2. Satz hatten Cordula und Thomas ihre Nervosität abgelegt und gewannen diesen mit ihrem druckvollen Spiel mit 6:3.
Jetzt musste auch hier der Match-tiebreak entscheiden. Schnell gingen Cordula und Thomas in Führung und gewannen diesen klar mit 10:3 und sicherten sich somit den Titel des Mixed-Clubmeisters 2009.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und natürlich auch an die Zweitplatzierten.

Die Sieger der Mixed-Clubmeisterschaften 2009

Nun gilt es noch einen ganz besonderen Dank auszusprechen.

Dieser gilt dem gesamten Bewirtungsteam unter der Regie von Veronika und Rudi. Wie ihr uns dieses Wochenende wieder verwöhnt hat war einfach SUPERKLASSE!!!

Vielen Dank auch an alle Teilnehmer. Denn eines ist klar – ohne euch käme kein Turnier mit so tollen Spielen zustande.

Das Organisationsteam

Tennisferiencamp vom 7. bis 11. September 2009


Auch dieses Jahr bietet der Trainer Joachim Halverscheidt ein Tennisferiencamp für 8-16jährige Kids an.

Termin: 7. – 11.September 2009

täglich von 9.00 – 15.00 Uhr

Kosten: 140,-€ inklusive Mittagessen

– wir spielen in verschiedenen Leistungsgruppen

– die Bambinos spielen mit kürzeren Schlägern und im kleinen

  Feld

– Korrektur der Technik mit Videoanalyse

– Abschlussturnier

 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Anzahlung bei Anmeldung von 70,-€ auf das Konto 83520007 bei der Volksbank Nürtingen, BLZ 612 901 20, Restzahlung bei Campbeginn.

Anmeldung bei: Joachim Halverscheidt, Talstr. 8

                             72631 Aichtal-Neuenhaus

                             Fax und Tel. 07127 50124

                             Mobil: 01727576419

                             Email: Halve@gmx.de       

                

                                                Euer Trainer Joachim Halverscheidt