Hüttenabend 3.0 -Verlängerung der Anmeldefrist bis Freitag, 17.11.17

Liebe Mitglieder,

bitte beachtet die angehängte Einladung zum Hüttenabend. Das macht macht Lust auf einen unterhaltsamen Abend und „zünftiges Feiern„.
Also:
– reserviert Euch den 24. November und
meldet Euch bis 17.11.17 bei Dagmar Tränklein an: dagmar.traenklein@gmx.de.

Allen die vorbereiten herzlichen Dank vom Vorstand 🙂 !!

frühherbstlich sonnige Grüße
Rainer Mack

Trikots für die Jugendmannschaften

Durch das Engagement und finanzielle Unterstützung verschiedener Eltern war es möglich, uns ein Vereinstrikot zu dem geringen Eigenanteil von 10 Euro anzuschaffen. Es macht doch gleich einen ganz anderen Eindruck, wenn eine Mannschaft auch optisch als Team auftritt.

Einen ganz herzlichen Dank dafür gilt: Familie Dellinger, Familie Sieber,  Familie Weis, Familie Musabasic, Familie Mezger.

Jugend-Clubmeisterschaften 2017

Für die Jugend war die diesjährige Meisterschaft über die gesamte Freiluftsaison verteilt.
Schon zur Saisoneröffnung wurden die ersten Matches ausgefochten und weitere Begegnungen selbstständig über den Sommer ausgemacht bis dann am Saisonabschluss die letzten Matches ausgefochten wurden. Die große Überraschung für alle: der Sommer geht zu schnell vorüber und in den letzten Tagen herrschte auf den Plätzen jugendlicher Hochbetrieb! Regen und Krankheit erschwerten diesen Umstand noch, aber letztendlich hatte jeder spannende und spaßige Matches aus denen folgende Sieger hervorgingen:

  • Nadine Kreuzer – Juniorinnen
  • Leo Probst –Junioren
  • Tobias Kreuzer – Knaben I
  • Noah Wacker – Knaben II

Jugend-Clubmeisterschaften 2017 Jugend-Clubmeisterschaften 2017

Preisskat und Spieleabend im Winterhalbjahr 2017/2018

SkatblattWie in den letzten Jahren wollen wir uns auch diesen Winter an jedem 2. Montag im Monat im Klubhaus zum Skatspielen treffen.
Jeder der gerne Skat spielt ist herzlich eingeladen, also auch gerne Freunde und Bekannte, die nicht TCS Mitglied sind, dazu animieren.

Der Spieleabend beginnt jeweils um 18:30 Uhr. Die Termine sind wie folgt:

  • 09. Oktober
  • 13. November
  • 11. Dezember
  • 08. Januar
  • 12. Februar
  • 12. März
  • 09. April

In diesem Jahr wollen wir zum 2. Mal alle Spielfreudigen einladen im Klubhaus in geselliger Runde beliebige Spiele zu spielen.
Der Preisskat wird nach denselben Regeln wie im letzten Jahr ausgetragen.Der geringe Beitrag von 3,00 € wird in der letzten Veranstaltung an die 8 Besten ausgeschüttet

Saisonabschluss am 23. und 24.9.17 – Bitte Aushänge beachten!

Liebe Mitglieder,

die Ferien sind vorbei und das letzte Freiluftevent steht vor der Tür:
Am 23. und 24. September findet das Mixed-Turnier statt und alle sind zur Teilnahme, zum Zuschauen und zum Genießen der Angebote aus Küche und Grill eingeladen. 

Samstag Abend, den 23.9. wird Patrick Dellinger nochmal mit knusprigen Spare Rips vom Buchenholzgrill und feinen Beilagen aufwarten und am Sonntag, den 24.9. sorgen Rudi und Veronika für gewohnt leckere Speisen.

Bitte beachtet dazu die Aushänge im Clubheim und tragt Euch in die Turnierliste und die Anmeldeliste für das Essen ein.

Für den Samstag und den Sonntag suchen wir noch eine Thekenbesatzung von jeweils 2 Personen. Also wer noch Arbeitsstunden offen hat – bitte bei mir melden.

Sportliche Grüße 
Rainer Mack
Vorstand

Sandflöhe zu Gast

In den Sommerferien war es wieder soweit: der TCS hatte im Rahmen der Spielferien hiesigen Kindern angeboten, auf unserer Anlage am Tennissport zu ‚schnuppern‘ und 20 kids zwischen 6 und 11 Jahren fanden sich bei herrlichem Sommerwetter und voller Erwartung bei uns ein.

Nachdem Claudi, die alles wieder super organisiert hatte, die Jungstars auf 4 Gruppen verteilt und jeden mit einem Schläger versehen hatte, nahm sich je ein Betreuer (wie die Profis: Elke, Marlies, Karl und Roland) einerGruppe an und schon bald wurde mit Bällen jongliert, balanciert, gelaufen, geworfen, und der eine oder andere Tennisschlag im Kleinfeld oder schon übers Netz probiert.

Spielferien3 Spielferien4

Nach jeweils rund 25 Minuten wechselten die Gruppen zu einem anderen Betreuer, sodass alle Kinder in den Genuß aller aufgebauten Spielstationen kamen. Besonders beliebt war dabei die Jagd auf große  selbst erzeugte Seifenblasen, die mit dem Schläger aufgefangen oder mit einem gezielten Schlag zum Platzen gebracht werden mussten.

Spielferien1Und hätte sich nicht der Hunger gemeldet, angeregt durch die verführerischen Düfte seitens Veronika vorbereiteter Minipizzas, wäre ein Ende des Gewusels noch lange nicht absehbar gewesen. So aber saßen dann alle Kinder  zusammen an einer großen Tafel auf unserer Terrasse und ließen es sich schmecken. Der Beobachter staunte, welche Mengen aller Müdigkeit oder Erschöpfung zum Trotz rasend schnell verdrückt wurden.

Spielferien2

Satt und müde wurden die Kids wieder der Obhut von Eltern/Großeltern anvertraut,  und wenn man das Geschnatter richtig deutet, scheint doch bei manchem der Wunsch geweckt, es intensiver mit Tennis zu versuchen. Wir würden uns freuen.

Doppel Meisterschaften – Damen und Herren – ab Samstag 9.9.

Es haben sich zu den Doppelmeisterschaften

  • 5 Damenpaarungen
  • 6 Herrenpaarungen

gemeldet. Wir spielen daher im Gruppenmodus 'jeder-gegen-jeden'. Eine Damen 5er Gruppe und zwei Herren 3er Gruppen.

Spielbeginn am Samstag 9. September um 11 Uhr.

Startgeld pro Teilnehmer: 5 Euro

Spielplan Herren Damen (als PDF)

Hinweis: je nach Wetterlage spielen wir evtl in der Tennishalle. Deshalb daran denken auch Hallenschuhe mitzubringen!

Aber diesmal mit Sahne … Mannschaftswettbewerb für Herren ab 60 Jahren

Urlaubszeit, Ferienzeit, alles entspannt sich, pflegt den Müßiggang; nur 5 wackere Schönaicher “Golden Ager” nicht.

Sie zogen Mitte August wieder einmal gen Weil der Stadt-Merklingen, um die Farben des TCS beim dortigen Rentner Cup zu vertreten, einem traditionsreichen Mannschaftswettbewerb für Tennisler ab 60 Jahren, bei dem pro Begegnung 2 Einzel und ein Doppel gespielt werden.

In der Gruppenphase besiegten die Jungs die Teams aus Neuhengstett, Rommelsbach und Weissach-Flacht (letztjähriger Sieger im Finale gegen uns) jeweils mit 2 gewonnenen Matches (Doppel und 1 Einzel), standen somit als ungeschlagener Gruppensieger im Finale gegen den ebenfalls ungeschlagenen Ersten der anderen Gruppe, das Team aus Rutesheim.

Auch dieses Jahr konnte im Finale das Doppel mit einem hart erkämpften Sieg vorlegen. Und diesmal ließen die beiden Einzelspieler nichts mehr anbrennen, gewannen vielmehr ihre Matches jeweils überzeugend, sodass wir über einen klaren 3:0 Finalsieg jubeln durften.

Der ‚Pott ́ hat nun für 1 Jahr seine Heimat im Clubhaus gefunden. Gespielt, gekämpft, geschwitzt, gejammert, gelitten und letztlich gefeiert haben….…

H60 - 2017

(v.l.n.r.) Roland Häberle, Peter Schneiderhan, Jochen Braun, Johannes Binder und Hardy Kübler