Einzelclubmeisterschaften am 24. und 25. Mai 2008

Die Stimmung war hervorragend, es haben sich viele Teilnehmer angemeldet, die Turnierleitung war hervorragend, man konnte tolle Spiele sehen, das Essen war super und das Wetter hat prima mitgespielt – so könnte man unsere diesjährigen Einzelmeisterschaften kurz und bündig beschreiben. Aber ganz so kurz wollen wir es doch nicht machen.

Die Herren 65, unter Mithilfe der Herren 60, vor allem in Person von Sigon Disterheft hatten zu jeder Zeit und immer alles unter Kontrolle. Sogar ihr heißer Draht zum Wettergott hat gestimmt – es war genau richtiges Tenniswetter.

Aus der Küche gab es wieder viele Leckereien, hervorragend gekocht und liebevoll serviert  von unserer Veronika List und Rudi Kaupp. Es hat den Spielern und Spielerinnen also an nichts gefehlt.

(Bild von Norbert Rebmann)

25 Herren und 12 Damen hatten sich gemeldet und wollten die Clubmeisterin und den Clubmeister unter sich ausspielen.

Es gab viele spannende und auch schöne Spiele zu sehen, die oft erst durch den Match-Tie-break (statt einem 3.Satz) entschieden wurden.

Clubmeister wurden bei den Damen Sabine Kuppinger, die damit ihren Titel vom letzten Jahr erfolgreich verteidigte, und bei den Herren Harald Wacker.

Hier nun die Ergebnisse:

Damen: Sabine Kuppinger – Kristina Rebmann        6:0 / 6:2

3. Platz: Julia Rebmann – Regina Wagner                 7:5 / 6:2

Damen Trostrunde: Anita Feuersänger – Dagmar Tränklein

Aufgabe (verletzt) Dagmar Tränklein

Herren: Harald Wacker – Thomas Gorhan       6:2 / 2:6 / 11:9

3. Platz: Stefan Weigeldt – Martin Ott,  gewonnen hat Stefan Weigeldt

Herren Trostrunde: Albert Kreuzer – Otto Jaus 6:1 / 6:0

hinten v.l. Stefan Weigeldt, Thomas Gorhan, Harald Wacker, Albert Kreuzer, Sabine Kuppinger, Otto Jaus, Anita Feuersänger vorne v.l. Julia Rebmann, Kristina Rebmann (Bild von Norbert Rebmann)

Es war ein sehr erfolgreiches und schönes Wochenende. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen der Clubmeisterschaften so hervorragend beigetragen haben.

TCS-Vorstand