Archiv der Kategorie: Sportwart Informationen

Neue Clubmeister im Doppel 2018: Leo Probst und Tim Schaper

Am vergangenen Wochenende wurden bei herrlichstem Wetter die Doppelmeisterschaften auf unserer Tennisanlage ausgetragen. Da die Anmeldungen bei den Damen leider sehr mager ausgefallen ist, wurde es eine reine Männersache.
Dabei konnten sich die Paarungen Michael Schober/ Manfred Olbert (beide Herren40) und die jungen Tim Schaper/Leo Probst fürs Finale qualifizieren.

Ein hochklassiges Finale mit tollen Ballwechseln erfreute das Publikum. Mit ihrem schnellen Spiel und viel Drall ließen die beiden 19- und 20-jährigen den „Alten Hasen“ jedoch keine Chance und siegten mit 6:2 6:0.

In der Nebenrunde dagegen siegte die „Erfahrung des Alters“.
Hier gewannen Peter Schneiderhan/Werner Pfitzer deutlich gegen Andi Prokoph/Ricky Lopez.

        

Nicht nur spannende Tennismatches, auch das Drumrum wie Turnierleitung durch Stefan Weigeldt, unsere Sonnenterrasse und kulinarische Verwöhnung durch Veronika, Rudi und Conny trugen zu einem herrlichen Wochenende bei.

Das macht sicher Lust auf die letzten zwei Wochenenden der Sommersaison:
Am kommenden Wochenende werden die Halbfinals und Endspiele der Einzelmeisterschaften ausgetragen.

Und zum Saisonabschluss gibt es wieder unsere Mixed-Meisterschaft, zu der sich hoffentlich viele Paarungen anmelden. Die Listen hängen aus.

Großes Danke an Conny Ender

Nach der Siegerehrung der Doppelmeisterschaft bedankte sich unser Vorstandsvorsitzende Rainer Mack bei Conny Ender für ihr ganz besonderes Engagement während der Verbandsrunde. Sie sorgte dafür, dass wir und unsere Gastmannschaften auch in diesem Jahr während unserer Heimspiele 1A mit  leckerem Essen versorgt wurden.

Ihre Zusage, dass sie auch im nächsten Jahr wieder für uns kochen wird, wurde mit großen Beifall aufgenommen.

Turniere und Termine im September – der Tennissommer ist auf der Zielgeraden

Doppelmeisterschaften am 15./16.September
Ende der Meldefrist und Auslosung am Mittwoch, 12. September.
Die Ausrichter (Herren 50) freuen sich über zahlreiche Meldungen. Besonders bei den Frauenteams ist noch viel Platz auf der Meldeliste.

Saisonabschluss der Jugendmannschaften
Am Samstag 22.9.18 ab 10.00 Uhr findet der Saisonabschluss der Jugend mit einer Finalrunde der Jugend- Clubmeisterschaft statt. Claudi und Julia freuen sich mit den Spielerinnen und Spielern über Zuschauer.

Einzelmeisterschaften / Aktive und Senioren
Deadline für die Gruppenspiele ist Freitag, der 14.9.18. Deshalb die Bitte an alle Teilnehmer, die noch ausstehenden Matches zu bestreiten.
Endrunde Einzelmeisterschaften am 22,/23. September:
Teilnehmer: Die vier Gruppenersten der Herrengruppen und drei Gruppenerste und die beste Gruppenzweite der Frauengruppen.
Halbfinals am Samstag, 22.9. ab 14.00 Uhr.
Finals am Sonntag, 23.9. am frühen Nachmittag gegen 13.30 Uhr

Mixed Meisterschaften und Saisonabschluss am 29./30. September
Die Meldelisten für das Turnier hängen ab Samstag, 15. September aus.
Die aktive Herrenmannschaft gibt ihr Debüt als Ausrichter.

Nähere Infos zum Saisonabschluss folgen.

So viel zu den Vereinsaktivitäten im September. Für einige der Events fehlen noch Bewirtungsteams. Wer also noch seine Arbeitsstunden erbringen möchte, kann sich im Kalender im Clubheim eintragen.

Herzliche Grüße auch im Namen unseres Sportwarts Stefan Weigeldt

Rainer Mack

Einzelmeisterschaften 2018 – neuer Modus

in diesem Jahr wollen wir einen neuen Anlauf unternehmen, Einzelclubmeisterschaften mit „vernünftiger“  Beteiligung durchzuführen. Dazu wird der Austragungsmodus geändert:

  • Die Spiele finden über einen längeren Zeitraum statt  (von Mitte Juni bis Mitte September).
  • Es wird in Gruppen gespielt. Innerhalb der Gruppe spielt jeder gegen jeden.
  • Die Spieltermine machen die einzelnen Gruppenmitglieder miteinander aus.
  • Bei der Zusammenstellung der Gruppen wird auf  die Spielstärke  der Teilnehmer geachtet.
  • Anzahl der Gruppen und Gruppengröße wird von der Teilnehmerzahl abhängen.
  • Im September spielen die Gruppenersten den Clubmeister aus. Dies kann in mehreren Klassen stattfinden.
  • Im Clubhaus hängen Listen aus – bitte tragt euch ein!
  • Die Gruppeneinteilung/Auslosung wird am 6ten Juni stattfinden.

Sportliche Grüße

Stefan

Mixed-Meisterschaften 2012

Die strahlenden Siegerinnen und Sieger

Viele schöne Spiele gab es bei den Mixed-Meisterschaften am vergangenen Wochenende zu sehen. Besonders erfreulich war die Beteiligung auch junger Spielerinnen
und Spieler. 3 Vater-Tochter-Paarungen, alte eingepielte und neu zusammen gekommene Paarungen lieferten sich hoch spannende und tolle Matches.
Sieger wurden Sabine Kuppinger und Albert Kreuzer, die sich gegen das Geschwisterpaar Harald Wacker und Ulike Rebmann durchsetzen konnten.
In der Trostrunde gewannen Sigrid Gorhan und Michael Schober gegen Bettina Wagner und Karl Bichler.

Clubmeisterschaften 2012 im Einzel

Unsere Vereinsmeister - Herren und Herren Ü50 - Haupt- und Nebenrundesieger

Bei herrlichem Tenniswetter fanden am Wochenende die Clubmeisterschaften des TC Schönaich statt. Dabei war es völlig unverständlich, dass es bei den Damen nur zu 4 Meldungen kam, dieser Wettbewerb gestrichen werden musste und jene 4 Damen nicht aktiv werden
konnten, weil sie von ihren Kolleginnen im Stich gelassen wurden.
Bei den Herren entwickelten sich häufig spannende Ballwechsel und Spielszenen, die von den Zuschauern immer wieder mit Beifall belohnt wurden. So manches Spiel schien für eine Überraschung zu sorgen, doch am Ende kam es zu keinen Favoritenstürzen.
Bei den Herren über 50 besiegte Karl Bichler seinen Mannschaftskameraden Helmut Seeger. Aus der Nebenrunde ging Klaus Blech als Sieger hervor – er behauptete sich ganz deutlich gegen Günter Ender.
Bei den Herren setzte sich Harald Wacker erwartungsgemäß gegen Albert Kreuzer durch. Die Nebenrunde gewann der stark aufspielende Matthias Nagel gegen Rainer Mack.
Euer Sportwart

Doppelmeisterschaften am 10. und 11. September 2011

Am Wochenende 10./11. September 2011 fanden unsere diesjährigen Doppelmeisterscahften statt. Bei strahlendem Sonnenschein und viel gute Laune startete
das Turnier um 10.00 Uhr. Der Sportwart Werner Dilger hätte sich eine größere Anzahl von Beteiligten gewünscht, aber das lag vielleicht auch an dem Termin
(letztes Ferienwochenende).
Nichts desto trotz konnte man schöne, spannende Spiele sehen, bei der die einen oder anderen Favoriten etwas ins Straucheln kamen. So kam manches unerwartete Ergebnis zustande. Doppelmeisterschaften am 10. und 11. September 2011 weiterlesen